Vorstellung von Fa. HEXA-METAL
Die HEXA-METAL GmbH. wurde in 1991, als ein selbständiges Unternehmen gegründet. Bei der Gründung hatte die Fa. 75 Arbeitnehmer, jetzt aber arbeiten 125 Mitarbeiter bei der HEXA-METAL. Unsere gegenwärtige Fertigungskapazität ist ca. 240.000 Arbeitsstunde, was die Herstellung von 4000 Tonne Stahlkonstruktion ermöglicht.

Unsere Haupttätigkeiten
  • Fertigung von mittelschweren Stahlkonstruktionen bis 1-20 Tonne/Stk
  • Dreharbeiten und Montage
  • Oberflächenbehandlung durch Strahlung ( mit metall Korn und Sand ); Lackierarbeiten



Unsere Maschienen
  • 4 Stk ESAB Combirex (CNC gesteuerte) Brennschneidemaschienen (eins mit Plasmakopf ausgerüstet)
  • ESAB und REHM und LINCOLN Schweißanlagen mit Schutzgas
  • ESAB Unterpulverschweißanlagen
  • Strahlungsanlage mit einem durchlässigen und geschlossenen System
  • Hydraulische Pressanlagen bis 2500 kN
  • Hydraulische Blechschere (bis max. 17 mm und 3000 mm)
  • LOD 200 Biegemaschine (bis max. 15 mm und 3400 mm)
  • XZM 3000/25 Blechwalzmaschine (bis max. 25mm und 3000 mm)
  • SD 63 Excenterpressmaschine (bis 630 kN)
  • IM553 Karusseldrehmaschine (bis 2250 mm Durchmesser)
  • universale Drehmaschinen bis 1000 mm Durchmesser und bis 2500 mm Länge
  • universale Fräsmaschine (UF-222, VF-24, MU-5)
  • Radialbohrmaschine (RF22, RF31b, RF50)
  • Stoßmaschine (max. Stoß 180 mm)
  • horizontale Bohrwerke (mit einem Spindeldurchmesser von 70-90-130 mm)
Technologische Gegebenheiten
  • Das Brennschneiden wird mit PB- und Dissousgas durchgeführt (bis 250 mm Blechdicke), bzw. Plasmaschneiden bis 20 mm
  • Das angewandte Schweißverfahren: Lichtbogenschweißen mit Schutzgas und mit umhüllter Elektrode (135 MAG); Handlichtbogenschweißen mit umhüllter Elektrode (111) und Unterpulverschweißen (121 vUP )
  • wir haben die „Herstellerqualifikation” (Klasse E), ausgestellt von Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Duisburg. Das ermöglicht die Verwendung von oa. Schweißverfahren und die Herstellung von Stahlkonstruktionen nach DIN 18800-7 und DIN 15018 für unsere innländische und ausländische Auftraggeber.
  • unsere Schweißern sind nach MSZ EN 287/1 qualifiziert.
  • die Fertigung von geschweißten Stahlkonstruktionen durchführen wir in 4, mit Kran ausgerüsteter Werkhallen (2100, 1200, 600 und 400 m2). Zur Oberflächenbehandlung haben wir eine Halle (700 m2) für die Strahlung und zwei andere (400 und 350 m2) für die Lackierarbeiten.
  • in unserem Drehwerkstatt (600 m2) fertigen wir in erster Linie die zur Stahlkonstruktionen nötigen gedrehte Teile. Daneben übernehmen wir die komplette Herstellung von Produkten wie zBp. Seeschiffteile (Getriebegehäuse, Lagergehäuse, unterwasser Getriebegehäuse, Wellen usw. )
  • das Qualitätsicherungssystems nach ISO 9001:2000 ist schon aufgestellt.

Unsere Referenzarbeiten:
  • KONECRANES Kft. (H)- Kräne und Kranbahne
  • VARENCO BV. (NL) - Seeschiffteile
  • CATERPILLAR KFT. (H)- Teilen für Bagger
  • PREFABUTVECKLING AB. (S) - Baustahlkonstruktionen
  • KEVIÉP Kft. - Stahlkonstruktion von Kraftwerke, Gehäuse zum Kompressor
  • RUUKKI TISZA ZRT. (H) - Baggerarms
  • NOSZVAI ISTVÁN (D) - Unterbauten für Maschinen
  • FB. BEUERMANN GmbH. (D) - Unterbauten für Werkzeugmaschinen
  • VARINVEST Kft. (H) - Baustahlkonstruktion
  • EIFFEL SOLLAC (F) - Wagengehäuse zur Krane
  • HERRENKNECHT AG. (D) - Teilen für Tunnelbohranlagen
  • CPT (F) - Stahlkonstruktion für Zementwerke